Dinner of one


COACH & COOK:
Austern, Hummer & Co
Teamwork in der Küche
> AGB

Speisen & Reisen

buon gusto Consulting


wir über uns

Kontakt & Impressum


Blog


AGB

Anmeldung
Mit einer Anmeldung, oder Auftragserteilung zur Durchführung einer Trainingsmaßnahme oder einer anderen Dienstleistung erkennen Sie als Kunde die nachfolgenden Geschäftsbedingungen des Auftragnehmers als wesentlichen Vertragsbestandteil an.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer - sofern nicht
ausdrücklich anders ausgewiesen.

Sie erhalten mit der schriftlichen Auftragsbestätigung zusammen eine Rechnung in Höhe von 50% der Gesamtsumme. Erst nach Eingang dieser Anzahlung ist Ihr Termin verbindlich gebucht. Sollte die Anzahlung nicht innerhalb von 2 Wochen nach Rechnungslegung eingegangen sein, wird der Termin neu angeboten.
Die Folgerechnung über die 2. Hälfte der Seminarkosten ist bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen. Die Seminargebühr muß spätestens bei Seminarbeginn beglichen sein. Sollte am Seminartermin noch ein Teil des Rechnungsbetrages offen stehen, besteht seitens des Auftraggebers kein Anspruch auf Teilnahme an der Dienstleistung.

Stornierung
Stornierungen haben stets schriftlich zu erfolgen.
Bei einer Stornierung durch den Auftraggeber bis acht Wochen vor Beginn der Veranstaltung, werden 80% der Gesamtkosten, bzw. anteilig der Anzahlung zurückerstattet. Bei einer Stornierung durch den Auftraggeber bis vier Wochen vor Beginn der Dienstleistung werden 50% der Gesamtseminarkosten rückerstattet. Bei einer Stornierung durch den Auftraggeber von weniger als vier Wochen vor Beginn der Dienstleistung kann keine Rückerstattung geleistet werden.

Bei schriftlicher Absage des Auftraggebers aus einem nicht von ihm zu vertretenden, wichtigen Grund kann der Veranstalter einen Ersatztermin festlegen. Dies entbindet den Auftraggeber jedoch nicht von der ursprünglichen Zahlungsverpflichtung. Sollte der Auftraggeber aus anderen Gründen nicht an der Dienstleistung teilnehmen, besteht trotz geleisteter Zahlungen kein Anspruch auf eine Teilnahme zu einem späteren Zeitpunkt.

Nimmt ein Teilnehmer nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Rückvergütungsanspruch. Die Seminarteilnahme ist jederzeit übertragbar. Kosten für Fremdleistungen gehen grundsätzlich zu Lasten des Kunden.

Absage von Veranstaltungen
Wird die Veranstaltung aus organisatorischen oder aus sonstigen wichtigen unvorhersehbaren Gründen (u. a. höhere Gewalt, plötzliche Erkrankung des Referenten) abgesagt, werden die bereits entrichtete Teilnahmegebühren selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Seiten des Veranstalters vorliegen, jedoch ausgeschlossen. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ebenso erfolgt bei Kursausfall oder Terminverschiebung keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten sowie von durch Arbeitsausfall entstehenden Auslagen. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, wird nicht gehaftet.

Änderungsvorbehalte

buerobartelt ist berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z.B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

Haftung
buerobartelt haftet gegenüber den Teilnehmern nicht bei Unfällen und Verlust oder Beschädigung ihres Eigentums. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr, die Teilnehmer haften für von ihnen verursachte Schäden. buerobartelt haftet dem Teilnehmer bzw. Auftraggeber gegenüber nur für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt.

Als Lieferant einer Dienstleistung haftet buerobartelt im Rahmen der gesetzlichen Haftungspflicht für sonstige Schäden im Höchstfall in Höhe der bereits gezahlten Teilnahmegebühren oder Honorare.
Die Haftung für höhere Gewalt, die Inanspruchnahme für etwaige Drittschäden und jede Art von Schadenersatz ist ausgeschlossen.

Die Teilnehmer sind verpflichtet, die am Veranstaltungsort geltende Hausordnung und alle Sicherheitsbestimmungen einzuhalten.

Allgemeines

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Auftraggebers, auch wenn diesen im Einzelfall nicht widersprochen wird. Der Abschluss von Verträgen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer über die beiderseitig zu erbringenden Leistungen, sowie Änderungen und/oder Ergänzungen hierzu, bedürfen der Schriftform. Der Auftraggeber haftet für alle Schäden aufgrund eines Verstoßes gegen diese Geschäftsbedingungen.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im übrigen nicht berührt. Die Vertragspartner werden die Bedingungen als dann mit einer wirksamen Regelung ersetzen, die dem mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt. Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform. Für diese Bedingungen und deren Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht.

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus dem mit diesen Geschäftsbedingungen zusammenhängenden Vertrag und diesen Bedingungen ist der Sitz des Auftragnehmers, Berlin.

Hotelreservierungen

Die in Rechnung gestellten Teilnahmegebühren oder Honorare beziehen sich ausschließlich auf die Veranstaltung, die Verpflegung während der Seminardauer und eventuelle Seminarunterlagen. Hotel- und Reisekosten sind nicht darin enthalten.
Wir empfehlen Ihnen die Reservierung über unseren Partner „quality for you“, Frau Gündel, die Zimmerkontingente zu vergünstigten Preisen anbieten kann.